Hilfe

In den Hilfethemen suchen

in den Hilfethemen

Nach der Bestellung des Office 365 ProPlus führen Sie bitte folgende Schritte aus um darauf zuzugreifen und es zu verwenden.

  1. Klicken Sie auf den Pfeil neben Ihrem Nutzernamen (obere rechte Ecke) und klicken Sie dann auf Ihr Konto/Bestellungen.
  2. Klicken Sie auf die Taste Details anzeigen neben Ihrer Bestellung für Office 365 ProPlus. Sie werden zu der Auftragsdetailseite weitergeleitet.
  3. Notieren Sie die unterhalb des Produktnamens angezeigte „Benutzer-ID” und das „temporäre Kennwort” (sofern vorhanden). Das sind die Daten, die Sie verwenden werden, um sich zum ersten Mal bei Office 365 anzumelden.
  4. Klicken Sie auf die Taste Office 365 erhalten. Sie werden zur Anmeldeseite von Office 365 weitergeleitet.
  5. Melden Sie sich mit der in den Auftragsdetails angezeigten Benutzer-ID und dem temporären Kennwort an. Sie werden aufgefordert ein neues Kennwort zu erstellen, um Ihr temporäres Kennwort zu ersetzen.
  6. Geben Sie ein neues Kennwort ein und bestätigen Sie dieses im dafür vorgesehenen Feld.
  7. Klicken Sie Senden. Sie sind von Office 365 abgemeldet.
  8. Melden Sie sich mit der auf Ihrer Auftragsdetailseite angezeigten Benutzer-ID und dem neu erstellten Kennwort wieder an.
  9. Klicken Sie die Registerkarte PC & Mac, um mit der Konfiguration von Office 365 zu beginnen.
  10. Klicken Sie auf die Schaltfläche Installieren (wenn diese erscheint), um Office auf Ihrem Computer zu installieren.

Wichtig Die Fertigstellung der Konfiguration von Office kann bis zu einer Stunde dauern, bevor die Schaltfläche Installieren angezeigt wird. Während dieser Zeit wird nur die Nachricht „Einrichten von Office” auf der unteren Hälfte der Seite angezeigt. Falls dieser Vorgang länger als eine Stunde dauert, dann melden Sie sich von Office 365 ab und danach wieder an.

Ihre Office 365 ProPlus Nutzer-ID, sowie das temporäre Passwort, das Sie für die erstmalige Anmeldung bei Office 365 benutzen werden, finden Sie auf der Auftragsdetailseite.

Um Ihre Office 365 Benutzer-ID zu finden:

  1. Melden Sie sich bei Ihrem WebStore an (falls Sie nicht schon angemeldet sind).
  2. Klicken Sie auf den Pfeil neben Ihrem Nutzernamen (obere rechte Ecke) und klicken Sie dann auf Ihr Konto/Bestellungen.
  3. Klicken Sie auf den Link Details anzeigen neben Ihrer Bestellung für Office 365 ProPlus. Sie werden zu der Auftragsdetailseite weitergeleitet.

Ihre Nutzer-ID (die jedes Mal verwendet wird, wenn Sie sich in Office 365 einloggen) und Ihr temporäres Passwort (das beim ersten Mal verwendet wird, wenn Sie sich in Office 365 einloggen) werden neben dem Produktnamen angezeigt.

So setzen Sie Ihr Passwort für Office 365 ProPlus zurück:

  1. Gehen Sie zum Office 365 Anmelde-Portal.
  2. Klicken Sie auf den Link Ich kann nicht auf meinen Account zugreifen.

    Anmerkung: Es ist möglich, das Sie den Account, in den Sie sich einzuloggen versuchen, zuerst auswählen müssen, damit dieser Link angezeigt wird.

  3. Geben Sie Ihre Office 365 ProPlus Benutzer-ID und das Captcha in die entsprechenden Felder ein.
  4. Klicken Sie auf Weiter.

Ihr Passwort wird zurückgesetzt werden und Ihre neuen Login-Daten werden an die mit Ihrem WebStore-Account verbundene E-Mail-Adresse gesendet werden. Wenn Sie nach 5 Minuten noch keine E-Mail erhalten haben, überprüfen Sie Ihren Spam-Ordner, um zu sehen, ob sie nicht irrtümlich dort gelandet ist.

Ihr Office 365 ProPlus-Abonnement läuft nach einem Jahr ab dem Bestelldatum Ihres Office 365 ProPlus aus (außer Ihre Bildungseinrichtung hat einen anderen Zeitrahmen vereinbart). Sie werden per E-Mail benachrichtigt, wenn Ihr Konto abgelaufen ist.

Hinweis: Sie können Ihr Abonnement erneuern, nachdem es abgelaufen ist, sofern Sie nach wie vor ein Student der gleichen Bildungseinrichtung sind. Siehe: Wie erneuere ich mein Office 365 ProPlus-Abonnement?

Am Tag, an dem Ihr Abonnement abläuft: Sie erhalten eine E-Mail, die Sie über den Ablauf benachrichtigt und Ihnen eine Erneuerung empfiehlt, falls Sie noch berechtigt sind (d. h. wenn Sie nach wie als Student der Bildungseinrichtung eingeschrieben sind, als zu dem Zeitpunkt, zu dem Sie Office 365 ProPlus bestellt haben). Ihr Konto bleibt für eine Nachfrist von sieben Tagen* aktiv und voll funktionsfähig.

Sieben Tage* nach Ablauf Ihres Abonnements: Ihr Konto geht in einen reduzierten Funktionsmodus über. Das Programm bleibt auf Ihrem Computer installiert, aber Sie können Ihre Dokumente nur mehr noch Ansehen und Drucken (Funktionen wie erstellen/bearbeiten von Dokumenten sind deaktiviert). Wenn Sie während der nächsten 30 Tage erneuern, wird Ihr Konto erneut aktiviert und Sie erlangen wieder volle Funktionsfähigkeit von Office 365.

30 Tage nachdem Ihr Konto in einen reduzierten Funktionsmodus übergegangen ist: Ihr Konto ist zusammen mit allen Dateien, die Sie auf dem OneDrive gespeichert hatten endgültig gelöscht. Wenn Sie nach wie vor berechtigt sind, können Sie ein neues Office 365 ProPlus-Abonnement bestellen, aber Ihre OneDrive-Dateien werden nicht wiederhergestellt.

*Außer Ihre Bildungseinrichtung hat einen anderen Zeitrahmen vereinbart.

Hinweis: Weitere Informationen über Anweisungen zur Erneuerung finden Sie unter Wie erneuere ich mein Office 365 ProPlus-Abonnement?

Zur Erneuerung Ihres Office 365 ProPlus-Abonnements nachdem es abgelaufen ist, melden Sie sich einfach bei Ihrem WebStore an und geben eine Bestellung für Office 365 ProPlus auf. Dies ist genau der gleiche Vorgang, wie bei Ihrer ursprünglichen Bestellung des Office 365 ProPlus.

Hinweis: Ihr Office 365 ProPlus-Abonnement muss erst abgelaufen sein, bevor es erneuert werden kann und Sie müssen nach wie vor ein berechtigter Student sein.

Möglicherweise sind Sie zum Kauf eines im Handel erhältlichen Produktes für Absolventen/ehemalige Studenten/Akademiker berechtigt, damit Sie Office 365 weiterhin verwenden können. Falls ein solches Angebot verfügbar ist, finden Sie es auf Ihrem WebStore.

Beides. Ihr Abonnement ermöglicht Ihnen das Herunterladen der vollständigen Desktop-Versionen der neuesten Office-Software. Ebenso ermöglicht es Ihnen die Nutzung der Office Online-Produktreihe, die webbasiert ist. Ob Sie also zuhause oder unterwegs sind, mit oder ohne Internetverbindung - Sie haben Zugriff auf die Office-Software, die Sie brauchen, solange Ihr Abonnement gültig ist.

Ja. Sie können Office 365 ProPlus auf bis zu fünf Computern installieren (jede Kombination von PC und/oder Mac) Sie erhalten auch die Berechtigung für fünf Installationen auf Mobilgeräten (Android oder iOS).

Ja. Das Office365 ProPlus-Angebot auf Ihrem WebStore ist kompatibel mit PC und Mac. PC-Benutzer erhalten Office 2013 ProPlus Grundanwendungen. Mac-Benutzer erhalten Office 2011 for Mac Grundanwendungen.

Beachten: Sie Ihr Office 365 ProPlus Abo berechtigt Sie zu mehrfachen Downloads/Installationen. Wenn Sie sowohl einen PC als auch einen Mac besitzen, können Sie die PC- und die Mac-Version der Software erwerben.

Dies hängt von der Konfiguration des Cloud-Services Ihrer Schule ab. Office 365 ProPlus ermöglicht Ihnen automatisch die Speicherung oder das Laden von Dateien aus der Cloud (via OneDrive). Einige Schulen jedoch entscheiden sich gegen diese Funktion. Sprechen Sie mit Ihrem Kursleiter, wenn Sie unsicher sind, ob Ihre Schule OneDrive-Speicherung erlaubt.

Sie können weitere Downloads anfordern, indem Sie auf den Link Kontakt unten auf der Hilfeseite klicken.

Stellen Sie sicher, dass Sie Ihren vollständigen Namen und Ihre E-Mail-Adresse zusammen mit Ihrer Bestellnummer angeben.

So zeigen Sie Ihre bestellten Artikel an:

  1. Melden Sie sich bei Ihrem WebStore an (falls Sie nicht schon angemeldet sind).
  2. Klicken Sie auf den Pfeil neben Ihrem Nutzernamen (obere rechte Ecke) und klicken Sie dann auf Ihr Konto/Bestellungen.

Ihr Bestellverlauf wird in zeitlicher Abfolge angezeigt. Die neueste Bestellung finden Sie ganz oben in der Liste.

Ja, es ist möglich, eine Kopie Ihrer Rechnung an Sie selbst oder (einen) andere(n) Empfänger zu senden.

So senden Sie eine Kopie Ihrer Rechnung per E-Mail:

  1. Klicken Sie auf den Pfeil neben Ihrem Nutzernamen (obere rechte Ecke) und klicken Sie dann auf Ihr Konto/Bestellungen.
  2. Klicken Sie auf den Pfeil neben Ihrem Nutzernamen (obere rechte Ecke) und klicken Sie dann auf Ihr Konto/Bestellungen. Sie werden zu einer Liste Ihrer früheren Bestellungen weitergeleitet.
  3. Klicken Sie auf die Taste Details ansehen neben der Bestellung. Sie werden zu Ihrer Auftragsrechnung geleitet.
  4. Klicken Sie auf die Taste Rechnung schicken unter der Bestellübersicht.
  5. Klicken Sie auf die Schaltfläche Senden.

Zur Beachtung: Die Schaltfläche E-Mail-Auftragsbestätigung wird nur angezeigt nachdem die Bestellung abgeschlossen wurde und alle Produktschlüssel / Aktivierungscodes / Lizenznummern aufgerufen und ausgegeben wurden. Damit unsere System-E-Mails zugestellt werden, stellen Sie sicher, dass Sie noreply@kivuto.com zu Ihrer Liste der sicheren E-Mail-Absender hinzugefügt haben.

Das Schulpersonal kann über das VMware Academic Program und die VMware IT Academy Großbestellung für Ihre Studenten aufgeben. Diese Studenten können sich in ihren Webstore einloggen und wann immer sie möchten auf ihre bereits bezahlten Texte zugreifen. Dies bezeichnet man als Großbestellung.

Um eine Großbestellung zu beantragen, füllen Sie das Antragsformular für Großbestellungen aus, und klicken Sie dann auf Senden. Sie werden innerhalb von zwei Werktagen kontaktiert und darüber informiert, ob Ihre Bestellung alle wesentlichen Kriterien erfüllt.

Die Schule/Uni kann im Namen ihrer Schüler/Studenten bestimmte Programme in größeren Mengen bestellen. Die Schüler/Studenten können sich dann im eStore anmelden und ihr vorausbezahltes Programm jederzeit herunterladen. Dies wird als Sammelbestellung bezeichnet.

Eine Sammelbestellung können Sie beantragen, indem Sie das Antragsformular für Sammelbestellungen ausfüllen und anschließend auf Absenden klicken. Sie werden innerhalb von zwei Werktagen informiert, ob Ihr Antrag alle Voraussetzungen für Sammelbestellungen erfüllt.

Zahlungsarten

Wir akzeptieren Zahlungen per Kreditkarte (Visa oder MasterCard) oder auf Rechnung.

Die Option der Zugriffsgarantie ermöglicht das erneute Herunterladen Ihrer bestellten Software und die Ansicht von jedem mitgelieferten Produktschlüssel für 31 Tage nach Bestellung der Software (oder 24 Monate, wenn Sie sich für die erweiterte Zugriffsgarantie entscheiden). Dies kann sehr hilfreich sein, wenn Sie jemals ein Teil Ihrer bestellten Software neu installieren müssen.

In den meisten Fällen erhalten Sie die kostenlose Basis-Zugriffsgarantie zusammen mit Ihrer Bestellung und können diese während des Checkout-Prozesses auf die Erweiterte Zugriffsgarantie upgraden. Für Details zu jeder Optione siehe: Was ist der Unterschied zwischen Basis-Zugriffsgarantie und erweiterter Zugriffsgarantie?.

 

Hinweis:

  • Die Option der Zugriffsgarantie verlängert nicht die Dauer Ihrer Lizenz. Wenn Sie eine Verleih- oder Probesoftware für 6 bzw. 12 Monate gekauft haben, läuft Ihre Lizenz nach wie vor nach der erwarteten Zeitspanne aus.
  • Die Option der Zugriffsoption bietet nur Zugriff zu den Download-Links und den mit Ihrer Bestellung mitgelieferten Schlüsseln. Jedoch beinhaltet die Zugriffsgarantie nicht, dass Sie die Software unbegrenzt mit demselben Schlüssel herunterladen und installieren können.
  • Die Option der Zugriffsgarantie ist nicht auf allen WebStores erhältlich.

So zeigen Sie den Status Ihrer Zugriffsgarantie(n) an:

  1. Melden Sie sich bei Ihrem WebStore an (falls Sie nicht schon angemeldet sind).
  2. Klicken Sie auf den Pfeil neben Ihrem Nutzernamen (obere rechte Ecke) und klicken Sie dann auf Ihr Konto/Bestellungen.
  3. Klicken Sie neben der Bestellung, für die Ihre Zugangsgarantie gilt, auf die Taste Details ansehen.
  4. Sie werden zu Ihrer Auftragsdetailseite geleitet. Die Anzahl der verbleibenden Tage Ihrer Zugangsgarantie wird neben jedem Artikel angezeigt, für den die Garantie gilt.

Der Abrufservice für die Zugriffsgarantie ist ein Dienst, den Sie, falls Sie berechtigt sind, für eine geringe Gebühr erwerben können, um Ihre(n) Download(s) und/oder Schlüssel wiederherzustellen, nachdem der Zugriff abgelaufen ist. Nach dem Kauf haben Sie weitere 60 Tage Zugriff auf alle abgelaufenen Produkte in Ihrer Bestellung.

Wenn Ihr Zugriff abläuft, können Sie nicht mehr auf Ihre(n) Download(s) bzw. Schlüssel zugreifen. Durch Erwerb des Abrufservice für die Zugriffsgarantie (falls verfügbar) haben Sie die Möglichkeit, den Zugriff auf alle abgelaufenen Downloads bzw. Schlüssel einer Bestellung um weitere 60 Tage gegen eine Pauschalgebühr wiederherzustellen.
 

Wenn Sie die erweiterte Zugriffsgarantie oder den Abrufservice für die Zugriffsgarantie erwerben, sind alle berechtigten Artikel in Ihrer Bestellung abgedeckt. Ungeachtet der Artikelanzahl in Ihrer Bestellung zahlen Sie nur eine Gebühr für das Upgrade auf die erweiterte Zugriffsgarantie oder den Abruf des Zugriffs.

Die Basis-Zugriffsgarantie ist bei den meisten Bestellungen automatisch und kostenlos inbegriffen. Sie ermöglicht Ihnen das erneute Herunterladen von Software und das Ansehen von Produktschlüsseln für 31 Tage nach Bestellung der Software.

Die erweiterte Zugriffsgarantie ermöglicht Ihnen das erneute Herunterladen von Software und das Ansehen von Produktschlüsseln für 24 Monate nach Bestellung der Software. Sie kann gegen eine geringe Gebühr bestellt werden.

Hinweis:

  • Unter bestimmten Bedingungen kann die erweiterte Zugriffsgarantie anstelle der Basis-Zugriffsgarantie kostenlos in Ihrer Bestellung enthalten sein. Prüfen Sie Ihren Bestellschein, wenn Sie unsicher sind, welche Art der Zugriffsgarantie auf die von Ihnen getätigte Bestellung zutrifft.
  • Die Zugriffsgarantie-Option bietet Ihnen nur Zugriff auf die Download-Links und -Keys. Jedoch beinhaltet die Zugriffsgarantie nicht, dass Sie die Software unbegrenzt mit demselben Schlüssel herunterladen und installieren können.
  • Die Zugriffsgarantie-Option verlängert nicht die Dauer Ihrer Lizenz. Wenn Sie eine Verleih- oder Probesoftware für 6 oder 12 Monate gekauft haben, läuft Ihre Lizenz nach wie vor nach der erwarteten Zeitspanne ab.
  • Manche Software kann an einer begrenzten Anzahl von Maschinen installiert werden (z.B. Betriebssystemen). Eine Zugriffsgarantie gleicht diese Limitierung nicht aus.
  • Die Option der Zugriffsgarantie ist nicht auf allen WebStores erhältlich.

Sie können die erweiterte Zugriffsgarantie einer Bestellung hinzufügen, wenn Sie eine Bestellung aufgeben. Sie können die erweiterte Zugriffsgarantie auch einer bereits getätigten Bestellung hinzufügen, solange die grundlegende Zugriffsgarantie im Zusammenhang mit dieser Bestellung noch gültig ist. Einmal hinzugefügt, bietet Ihnen die erweiterte Zugriffsgarantie zwei Jahre lang Zugriff auf alle Software- und Produktschlüssel von dieser Bestellung.

Hinweis: Einige Programme fügen die erweiterte Zugriffsgarantie automatisch jeder Bestellung hinzu. Sofern Sie nicht Mitglied eines solchen Programms sind, wird Ihnen für die erweiterte Zugriffsgarantie eine kleine Gebühr in Rechnung gestellt.

Die erweiterte Zugriffsgarantie im Rahmen einer Bestellung erwerben:

  1. Melden Sie sich in Ihrem WebStore an.
  2. Fügen Sie die benötigten Produkte Ihrem Warenkorb hinzu.
  3. Öffnen Sie Ihren Warenkorb und klicken Sie auf die Schaltfläche Zum Warenkorb hinzufügen neben „Erweiterte Zugriffsgarantie (24 Monate)“. Diesen finden Sie unter der Überschrift „Für Sie empfohlen“.
  4. Klicken Sie auf die Schaltfläche Zum Bezahlvorgang, um Ihre Bestellung abzuschließen. Wenn Sie den Bezahlvorgang abgeschlossen haben, ist Ihre Bestellung abgeschlossen und die erweiterte Zugriffsgarantie wird ihr hinzugefügt, sodass Sie zwei Jahre Zugriff auf Ihre Software- und Produktschlüssel haben.

Die erweiterte Zugriffsgarantie einer bestehenden Bestellung hinzufügen:

  1. Melden Sie sich in Ihrem WebStore an.
  2. Klicken Sie auf den Pfeil neben Ihrem Nutzernamen (obere rechte Ecke) und klicken Sie dann auf Ihr Konto / Ihre Bestellungen. Sie werden zu einer Liste Ihrer vorherigen Bestellungen weitergeleitet.
  3. Klicken Sie auf die Schaltfläche Details anzeigen neben der Bestellung, der Sie die erweiterte Zugriffsgarantie hinzufügen wollen. Sie werden zur Seite mit den Bestelldetails für diese Bestellung weitergeleitet.
  4. Klicken Sie auf die Schaltfläche Hinzufügen neben „Erweiterte Zugriffsgarantie (24 Monate)“.

Hinweis: Wenn sich mehr als ein Artikel im Abschnitt „Für Sie empfohlen“ auf der Seite befindet, müssen Sie auf die Schaltfläche Hinzufügen klicken, bevor Sie auf Jetzt kaufen klicken können.

  1. Klicken Sie auf die Schaltfläche Jetzt kaufen, um Ihre Bestellung abzuschließen. Wenn Sie den Bezahlvorgang abgeschlossen haben, ist Ihre Bestellung abgeschlossen und die erweiterte Zugriffsgarantie wird ihr hinzugefügt, sodass Sie zwei Jahre Zugriff auf Ihre Software- und Produktschlüssel haben.

Ja. Wenn Sie den Zugriff auf eine Bestellung verloren haben, weil Ihre grundlegende Zugriffsgarantie bzw. Ihre erweiterte Zugriffsgarantie abgelaufen ist, können Sie den Zugriff vorübergehend wiederherstellen, wenn Sie eine Zugriffsgarantiewiederherstellung kaufen.

Zugriffsgarantiewiederherstellung bestellen?

  1. Melden Sie sich in Ihrem WebStore an.
  2. Klicken Sie auf den Pfeil neben Ihrem Nutzernamen (obere rechte Ecke) und klicken Sie dann auf Ihr Konto / Ihre Bestellungen. Sie werden zu einer Liste Ihrer vorherigen Bestellungen weitergeleitet.
  3. Klicken Sie auf die Schaltfläche Details anzeigen neben der Bestellung, für die Sie den Zugriff wiederherstellen wollen. Sie werden zur Seite mit den Bestelldetails für diese Bestellung weitergeleitet.
  4. Klicken Sie auf die Schaltfläche Jetzt kaufen neben Zugriffsgarantiewiederherstellung.

Hinweis: Wenn sich mehr als ein Artikel im Abschnitt „Für Sie empfohlen“ auf der Seite befindet, müssen Sie auf die Schaltfläche Hinzufügen klicken, bevor Sie auf Jetzt kaufen klicken können.

  1. Befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm, um Ihre Bestellung der Zugriffsgarantiewiederherstellung abzuschließen. Für die Bestellung der Zugriffsgarantiewiederherstellung wird Ihnen eine Gebühr in Rechnung gestellt, Sie müssen also Ihre Zahlungsdaten angeben.

Der Secure Download Manager (SDM ist ein Programm zum sicheren Herunterladen von Dateien von Ihrem WebStore. Wenn Sie Software von einem WebStore herunterladen, der den SDM verwendet, werden Sie aufgefordert werden, den SDM herunterzuladen und auf Ihrem Computer zu installieren.

Der SDM bietet einen Weg, Software sicher und effizient herunterzuladen, besonders für Dateien, die für einige Browser zu groß zum Herunterladen sind.

Funktionen

  • Setzt nicht fertig gestellte oder unterbrochene Downloads an der Stelle fort, an der sie unterbrochen wurden
  • Einfacher Installationsassistent
  • Mehrere Dateien können gleichzeitig heruntergeladen werden
  • Sie entscheiden, wann ein Download durchgeführt wird
  • Verarbeitet problemlos große Dateien (größer als 2 GB)
  • Stellt durch die Verwendung verschlüsselter Daten sicher, dass Ihre Dateien sicher sind
  • Schneller Download mit nur einem Klick

Für weitere Einzelheiten über den SDM klicken Sie auf das Hilfe-Symbol auf der Seite mit den Download-Anweisungen oder auf die Schaltfläche Brauchen Sie Hilfe? im SDM-Fenster.

So laden Sie mit dem Secure Download Manager (SDM) Software herunter:

  1. Melden Sie sich bei Ihrem WebStore an (falls Sie nicht schon angemeldet sind).
  2. Geben Sie Ihre Bestellung für Software auf. Wenn die Bestellung vollständig ist, werden Sie zu Ihrer Auftragsdetailseite weitergeleitet.
  3. Klicken Sie auf Herunterladen. Die Seite „Download-Anweisungen“ wird angezeigt.
  4. Klicken Sie auf SDM herunterladen. Der SDM wird heruntergeladen.
  5. Wenn der Download des SDM abgeschlossen ist, doppelklicken Sie auf die heruntergeladene Datei und folgen Sie den Eingabeaufforderungen auf dem Bildschirm, um ihn zu installieren.
  6. Klicken Sie auf der Seite „Download-Anweisungen“ auf die Schaltfläche Download.SDX. Falls der SDM nicht automatisch gestartet wird, nachdem die .SDX heruntergeladen wurde, suchen Sie die .SDX-Datei und doppelklicken Sie darauf, um ihn manuell zu starten. Es öffnet sich das SDM-Fenster.
  7. Klicken Sie neben jedem Artikel in ihrer Bestellung, den Sie herunterladen möchten, auf Download starten.

Für weitere Details zum SDM klicken Sie auf das Fragezeichen-Symbol auf der Seite „Download-Anweisungen“ oder die Schaltfläche Benötigen Sie Hilfe? im SDM-Fenster.

Als Download bezeichnet man einen vollständig heruntergeladenen Artikel. Sie können den Artikel so oft herunterladen, wie Sie möchten. Als Download zählt dies jedoch nur dann, wenn Sie den Download erfolgreich abgeschlossen haben.

Standardmäßig erhalten Sie mindestens zwei Downloads, um das Produkt erfolgreich zu installieren.

Hinweis: Der zweite Download ist als Sicherheitskopie gedacht, falls Sie die Software erneut installieren müssen.

Wenn Sie zusätzliche Downloads benötigen, wenden Sie sich an den Support. Klicken Sie dazu unten auf der Hilfeseite auf Kontakt.

IMG und ISO Dateien müssen auf einen physischen Datenträger (z.B. einen USB-Stick oder eine DVD) „gemountet“ werden bevor sie zur Installation von Software genutzt werden können. Diese unten aufgeführten Anweisungen beschreiben, wie man eine IMG/ISO Datei auf einen USB-Stick mountet und wie man die Software von dort aus installiert.

Um Software von einer ISO/IMG Datei mit Hilfe eines USB-Sticks zu installieren:

  1. Laden Sie das Windows USB/DVD Download Tool (WUDT) herunter und installieren Sie es. Benutzen Sie diese kostenlose Software, um Ihre ISO Datei zu mounten.

    Hinweis: Das WUDT funktioniert nur mit ISO Dateien. Wenn Sie eine IMG Datei heruntergeladen haben, ändern Sie die Dateierweiterung zu .iso bevor Sie fortfahren.
     
  2. Stecken Sie den USB-Stick in einen der Anschlüsse Ihres Computers.
  3. Öffnen Sie das WUDT.
  4. Klicken Sie auf Durchsuchen und wählen Sie Ihre ISO Datei aus.
  5. Klicken Sie auf Weiter.
  6. Klick Sie auf  USB-Gerät.
  7. Klicken Sie auf Weiter.
  8. Wählen Sie das USB Gerät aus der Dropdown Liste aus.
  9. Klicken Sie auf Kopieren starten und warten Sie bis die Datei auf dem USB-Stick gemountet wurde.
  10. Sobald die ISO Datei gemountet wurde, können Sie Ihre Software vom USB-Stick installieren. Abhängig von der Software, die Sie heruntergeladen haben, kann dies folgendes beinhalten:
    • Auf die setup.exe Datei im DVD-Laufwerk Ihres Computers klicken oder
    • den Computer mit dem eingeführten USB-Stick neustarten.

Hinweis: Für eine detailliertere Beschreibung zu diesem Verfahren, siehe dieses Dokument. Für Anweisungen zum Mounten einer IMG/ISO Datei auf einer bespielbaren DVD anstelle eines USB-Sticks, siehe dieses Dokument. Beide Dokumente sind nur in Englisch verfügbar.

So laden Sie zuvor bestellte Software herunter bzw. neu herunter:

  1. Melden Sie sich bei Ihrem WebStore an (falls Sie nicht schon angemeldet sind).
  2. Klicken Sie auf den Pfeil neben Ihrem Nutzernamen (obere rechte Ecke) und klicken Sie dann auf Ihr Konto/Bestellungen.
  3. Auf der Registerkarte „Bestellungen und Downloads“ klicken Sie auf die Schaltfläche Details anzeigen neben der Bestellung für das Produkt, das Sie herunterladen möchten.
  4. Klicken Sie auf Herunterladen.
  5. Folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm, um den Download zu starten.

Falls die Statusleiste des Download nach ungefähr 15 bis 20 Minuten sich nicht zu bewegen scheint, kann es aus einem der folgenden Gründe sein:

  • Es kann ein Problem mit Ihrer Netzwerkverbindung bestehen. Bitte stellen Sie sicher, dass Ihr Computer noch mit dem Internet verbunden ist.
  • Drahtlose Verbindungen haben eine kleine Latenz, die während Übertragungen Korruption bewirken kann. Versuchen Sie mit einem Netzwerkkabel eine direkte Verbindung mit Ihrem Modem oder Router herzustellen und danach den Download erneut durchzuführen.
  • Das von Ihnen benutzte Konto ist möglicherweise nicht zum Herunterladen von Software auf Ihren Computer autorisiert. Stellen Sie sicher, dass Sie in ein Konto mit Administratorenrechten angemeldet sind.
  • Einige Netzwerke in Schulen oder Büros haben Sicherheitsprogramme installiert. Versuchen Sie den Download über ein anderes Netzwerk.
  • Wenn Sie über den Secure Download Manager herunterladen und der Statusbalken während des Downloads oder des Entpackens stehen bleibt:
    1. Löschen Sie Ihr Bestellpaket (die .SDX-Datei in Ihrem Download-Ordner mit Ihrer Bestellnummer als Name).
    2. Löschen Sie die unvollständige Software (die .SDC-Datei in Ihrem Ordner, in den Sie die Software herunterladen wollten).
    3. Laden Sie Ihr Bestellpaket erneut herunter und versuchen Sie den Download der Software erneut.
  • Aktive Firewall-, Antivirus- und Antispy-Software kann den Download verhindern. Versuchen Sie, etwaige Sicherheitsprogramme auf Ihren Computer zu deaktivieren.

Hinweis: Die Deaktivierung von Antivirus-/Antispy-Software während Sie mit dem Internet oder einem lokalen Netzwerk verbunden sind kann Sicherheitsrisiken bewirken und Ihren Computer offen für Angriffe machen. Aktivieren Sie sofort nach Abschluss des Downloads diese Software wieder.

Sie können weitere Downloads anfordern, indem Sie auf den Link Kontakt unten auf der Hilfeseite klicken.

Stellen Sie sicher, dass Sie Ihren vollständigen Namen und Ihre E-Mail-Adresse zusammen mit Ihrer Bestellnummer angeben.

Generell sollten Sie 32-Bit-Software installieren, falls Ihr Betriebssystem (OS) 32-Bit ist und 64-Bit-Software, wenn das OS 64-Bit ist.

Hinweis: Die meiste 32-Bit-Software kann auf Computern mit einem 64-Bit OS laufen, aber 64-Bit-Software kann ausschließlich auf Computern mit einem 64-Bit OS laufen. Falls Sie Zweifel haben, dann wird empfohlen, dass Sie die 32-Bit-Version Ihrer Software installieren.

So stellen Sie fest, ob Ihr Computer ein 32-Bit oder 64-Bit OS hat:

  • Für Benutzer von Windows 10:
    1. Tragen Sie im Cortana Suchfeld folgendes ein: "System".
    2. Tippen oder klicken Sie in den Suchergebnissen auf System.
    3. Sie finden Ihren Systemtyp unter der Überschrift: "System". Ihr OS wird als "32-Bit Betriebssystem" oder "64-Bit Betriebssystem" identifiziert.
  • Für Benutzer von Windows 8:
    1. Tippen oder klicken Sie auf Suche
    2. Im Suchfeld Folgendes eintragen: "system".
    3. Tippen oder klicken Sie auf Einstellungen.
    4. Tippen oder klicken Sie auf System.
    5. Sie finden Ihren Systemtyp unter der Überschrift: "System". Ihr OS wird als "32-Bit Betriebssystem" oder "64-Bit Betriebssystem" identifiziert.
  • Für Benutzer von Windows 7 und Vista:
    1. Klicken Sie im Startmenü Ihres Computers mit der rechten Maustaste auf' Computer und klicken Sie auf Eigenschaften.
    2. Sie finden Ihren Systemtyp unter der Überschrift: "System". Ihr OS wird als "32-Bit Betriebssystem" oder "64-Bit Betriebssystem" identifiziert.
  • Für Benutzer von Windows XP:
    1. Klicken Sie im Startmenü Ihres Computers mit der rechten Maustaste auf' Arbeitsplatz und klicken Sie auf Eigenschaften.
    2. Durchsuchen Sie die Listen nach "x64 Edition". Falls Sie einen Eintrag finden, dann haben Sie ein 64-Bit OS installiert. Falls nicht, dann haben Sie ein 32-Bit OS installiert.

Nutzer von Windows 8 und Windows 8.1 haben manchmal Probleme, das Symbol zum Öffnen einer neu installierten Software zu finden. Der Grund hierfür ist gewöhnlich, dass das Symbol nach der Installation vom Desktop ins App-Menü verschoben wurde.

So finden Sie neu installierte Software in Windows 8 oder Windows 8.1 im Apps-Menü:

  1. Drücken Sie die Start- (oder Windows-) Taste auf Ihrer Tastatur. Wenn Sie Windows 8 benutzen, werden Sie zum Apps-Bildschirm gebracht (fortfahren mit Schritt 3). Wenn Sie Windows 8.1 benutzen, werden Sie zum Start-Bildschirm gebracht (fortfahren mit Schritt 2).
  2. Für Nutzer von Windows 8.1: Klicken Sie den nach unten zeigenden Pfeil in der linken unteren Ecke des Start-Bildschirms, um zum Apps-Bildschirm zu gelangen.
  3. Nach rechts scrollen bzw. ziehen, um das Symbol für das gerade von Ihnen installierte Programm zu finden (neu installierte Programme werden am Ende Ihrer Apps-Liste hinzugefügt).

Wenn Sie auf die Schaltfläche zum Herunterladen klicken, zeigt der Virenscanner auf Ihrem Rechner möglicherweise. die Fehlermeldung Der Herausgeber konnte nicht verifiziert werden. Möchten Sie diese Software wirklich ausführen? an. Diese Fehlermeldung wird häufig angezeigt, wenn Sie versuchen, eine Programmdatei (EXE) auszuführen, während ein Virenscanner läuft.

Wenn Sie die Datei nicht sofort ausführen möchten, können Sie sie auch auf Ihrem Computer speichern und später ausführen.

Einige verschiedene Meldungen können angezeigt werden, die darauf hinweisen, dass Ihr Schlüssel ungültig ist.

Sie erhalten die Fehlermeldung „ungültig", wenn:

  • Sie bereits eine Testversion des Produkts installiert haben. Sie müssen zuerst die Testversion deinstallieren, damit Sie die neue Version installieren können.
  • Es wurde beim Eingeben Ihres Produktschlüssels während der Installation/Aktivierung ein Tippfehler gemacht. Es wird empfohlen, den Produktschlüssel zu kopieren und einzufügen, anstatt ihn einzutippen.

Wenn Sie weitere Hilfe benötigen, wenden Sie sich an den Support. Klicken Sie dazu unten auf der Hilfeseite auf Kontakt.

Der Upgrade-Prozess auf Windows 8.1 hängt vom Betriebssystems ab, von dem Sie das Upgrade durchführen.

Aktuelles Betriebssystem So führen Sie ein Upgrade durch:
Windows 8

Besuchen Sie www.Windows.com für Ihr kostenloses Upgrade

Windows 7

Siehe: Upgrade auf Windows 8.1: Ein Leitfaden für Windows 7 Benutzer (Nur in Englisch verfügbar).

Windows Vista / Windows XP
Siehe: Ich verwende derzeit Windows Vista oder XP auf meinem Computer Kann ich ein Upgrade auf Microsoft Windows 8.1 durchführen?
Mac OS
  1. Bestellen und installieren Sie eine Desktop-Virtualisierungssoftware mit der Sie Windows auf Ihrem Mac verwenden können (z. B. Parallels).
  2. Bestellen und installieren Sie die volle Version von Windows 8.1 für Mac-Benutzer.

Hinweis: Bei der Installation von Windows 8.1 für Mac verlieren Sie alle Windows-Einstellungen, Apps und persönlichen Dateien.

 

Für Windows Vista, Windows XP und andere frühere Windows-Versionen kann kein Upgrade auf Windows 8.1 durchgeführt werden

Windows Vista/XP-Benutzer müssen zuerst die volle Version von Windows 8 bestellen und installieren, bevor Sie www.Windows.com besuchen können, um ihr kostenloses Upgrade auf Windows 8.1 zu erhalten.

Hinweis: Bei der Installation von Windows 8 verlieren Sie alle Windows-Einstellungen, Apps und persönlichen Dateien. Stellen Sie sicher, dass Ihr Computer alle erforderlichen Systemanforderungen erfüllt.

Was nach dem Upgrade auf Windows 8.1 erhalten bleibt, hängt von der Windows-Version ab, von der Sie das Upgrade durchführen.

Bei einem Upgrade von... Behalten Sie...
Windows 8 Windows-Einstellungen, persönliche Dateien und die meisten Apps.
Windows 7 Nur persönliche Dateien
Windows Vista/XP Siehe Ich verwende derzeit Windows Vista oder XP auf meinem Computer Kann ich ein Upgrade auf Microsoft Windows 8.1 durchführen?

 

Support für Windows 8.1 wird von Microsoft bereitgestellt. Klicken Sie hier, um die für Ihre Region zutreffenden Kontaktdaten für den Microsoft-Support zu erhalten.

Hinweis: Ihr Upgrade auf Windows 8.1 wird mit 90 Tagen kostenlosem Support von Microsoft bereitgestellt. Diese 90-Tage-Periode beginnt, sobald Sie Windows 8.1 installieren und aktivieren. Telekommuniations- oder andere Zugangsgebühren können gegebenenfalls anfallen.

Wenn Ihr Kontostatus überprüft ist, wird Ihre Kreditkarte belastet, sobald Sie bestätigen, dass Sie die angezeigte Software kaufen möchten, und am Ende der Bestellung auf Mit Bestellung fortfahren klicken.

Wenn Ihr Kontostatus nicht überprüft ist, wird Ihre Bestellung sieben Tage lang zurückgestellt, bis Sie Ihren Status bestätigen. Wenn Sie Ihr Konto nicht bestätigen, wird die Bestellung storniert und mit ihr die ausstehende Kreditkartenbelastung.

In den meisten ELMS WebStores kann mit Visa, Mastercard und PayPal bezahlt werden. Andere Zahlungsmethoden können je nach Ihrem Standort und der Währung, in der Sie zahlen, verfügbar sein.

Käufe, die in einem WebStore getätigt werden, erscheinen auf Ihrer Kreditkartenabrechnung neben der URL des WebStores.

Wenn die URL Ihres WebStores mehr als 20 Zeichen umfasst, erscheint die Belastung als von “OnTheHub.com”.

Ihr Einkauf ist sicher. Auf dieser Website müssen Sie sich keine Sorgen um die Sicherheit Ihrer Kreditkarte machen. Jede Ihrer Transaktionen ist absolut sicher. Das heißt, dass Sie nicht für unbefugte Belastungen Ihrer Karte, die aus dem Online-Kauf auf dieser Website resultieren, aufkommen müssen.

Die großen Kreditkartenunternehmen haben sich auf brancheninterne Sicherheitsstandards verständigt, um persönliche Daten zu schützen und die Sicherheit bei Kreditkartentransaktionen zu gewährleisten. Wir halten uns an die Standards der Kreditkartenbranche (PCI-Standards) zur Datensicherheit. Das heißt, die Daten zu Ihrer Person und Ihren Finanzen sind absolut sicher.

Unsere Website verwendet SSL "Secure Socket Layer", ein branchenübliches Sicherheitsprotokoll. Mit SSL werden Daten an Ihren Browser gesendet, mit deren Hilfe Ihre Bestellung verschlüsselt wird. Durch die Verschlüsselung sind alle von Ihnen gesendeten Daten extrem schwer zu entschlüsseln. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert. Entgegen anders lautender Berichte in den Medien gibt es bis zum heutigen Tage keinen einzigen dokumentierten Fall von Betrug, der das Abfangen einer Kreditkartennummer belegt, die über einen sicheren Server per Internet übermittelt wurde!

Dieser Schutz wird in Ihrem Browser durch die Sperranzeige dargestellt. In der Regel handelt es sich dabei um die Abbildung eines Schlosses oder eines Schlüssels, das/der seine Farbe bzw. Form verändert. Darüber hinaus muss die URL im Adressfeld Ihres Browsers mit https:// beginnen (das 's' deutet darauf hin, dass die URL sicher ist).

Wenn Ihre Kreditkarte ohne Ihre Zustimmung verwendet wird, müssen Sie dies Ihrem Kreditkartenunternehmen entsprechend der vertraglich festgelegten Bestimmungen und Verfahren melden.

Leider können Artikel, der über Websites von Kivuto bestellt wurden, NICHT RÜCKERSTATTET oder UMGETAUSCHT werden. Alle Verkäufe sind endgültig. Stellen Sie bei Ihrer Bestellung sicher, dass Sie das richtige Produkt ausgewählt haben, und lesen Sie alle Systemanforderungen.

Wir können weder Rückerstattung noch Umtausch anbieten, da die mit der Software gelieferten/ausgegebenen Lizenzschlüssel nicht mehr an unsere Herausgeber zurückgegeben werden können.

Hinweis: Kivuto Solutions Inc. ist Distributor einiger oder aller auf dieser Website angebotenen Produkte. Sie als Kunde müssen sicherstellen, dass Sie die richtigen Artikel ausgewählt und die richtige Adresse für den Postversand angegeben haben. Kivuto Solutions ist nicht für Bestellfehler verantwortlich, die aufgrund von Ähnlichkeiten in Namen und/oder Produktbeschreibungen gemacht wurden. Als Endbenutzer sind Sie dafür verantwortlich, vor der Aufgabe Ihrer Bestellung die Version, den Produktnamen, die Systemanforderungen und weitere Anforderungen für das gesamte Produktangebot zu ermitteln.

  1. Verwenden Sie Windows Update, um ein Upgrade von der Home-/Professional-Version Ihres aktuellen Betriebssystems auf die Home-/Professional-Version von Windows 10 durchzuführen (Systemsteuerung » System und Sicherheit » Windows Update » Erste Schritte).
  2. Gehen Sie nach dem Upgrade auf Windows 10 Home/Professional zu Einstellungen » Update und Sicherheit » Aktivierung, und klicken Sie auf Produktschlüssel ändern.
  3. Geben Sie den Produktschlüssel von Ihrer Bestellbestätigung ein, um das Upgrade auf Windows 10 Education durchzuführen.

Wichtig: Windows 10 wird über Windows Update in Phasen bereitgestellt. Auf manchen Computern kann es daher etwas länger dauern, bis diese Option angezeigt wird. Wenn die Option zum Upgrade auf Windows 10 über Windows Update nicht angezeigt wird, können Sie das Upgrade wie folgt durchführen: Rufen Sie die Site Windows 10 Softwaredownload von Microsoft auf. Klicken Sie dort auf die Schaltfläche Tool jetzt herunterladen und folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm.

  1. Rufen Sie die Site ISO Softwaredownload von Microsoft auf.
  2. Geben Sie nach Aufforderung den Produktschlüssel von Ihrer Bestellbestätigung ein, um das Upgrade auf Windows 10 Education zu starten.

Wichtig: Wenn Sie das Upgrade auf diese Weise durchführen, werden alle Dateien und Einstellungen von Ihrem Computer gelöscht. Versichern Sie sich, dass Sie alle wichtigen Daten gesichert haben, bevor Sie ein Upgrade Ihres Betriebssystems durchführen. 

  1. Gehen Sie zu Einstellungen » Update und Sicherheit » Aktivierung, und klicken Sie auf Produktschlüssel ändern.
  2. Geben Sie den Produktschlüssel von Ihrer Bestellbestätigung ein, um das Upgrade auf Windows 10 Education durchzuführen.
Ihre Kopie von Windows 10 Education darf auf einem Computer installiert werden.

Benutzer von Windows XP und Vista müssen eine Neuinstallation durchführen, um Windows 10 Education zu installieren. Das bedeutet, dass bei dem Upgrade alle auf dem Computer gespeicherten Dateien, Anwendungen und Einstellungen verloren gehen.

Bei einem Upgrade von Windows 7, Windows 8, Windows 8.1 oder einer früheren Version von Windows 10 ist keine Neuinstallation erforderlich. In diesem Fall gehen bei dem Upgrade keine Dateien, Anwendungen und Einstellungen verloren.

Hinweis: Es empfiehlt sich immer, wichtige Dateien vor einem Upgrade des Betriebssystems zu sichern.

Nein. Bei Windows 10 handelt es sich nicht um ein befristetes Abonnement oder eine Probesoftware. Ihre Lizenz läuft nicht nach einem bestimmten Zeitraum ab.

Schüler/Studenten, die Windows 10 Education über diesen WebStore bestellen, verlieren auch nach Ihrer Schul-/Studienzeit nicht den Zugriff auf die Software. Sie können die Software behalten.

Hinweis: Lehrkräfte und Personal haben möglicherweise Zugriff auf eine Version von Windows 10 Education, für die andere Nutzungsbedingungen gelten. Bitte lesen Sie sich den Endbenutzer-Lizenzvertrag für Windows 10 Education sorgfältig durch, bevor Sie Ihre Bestellung aufgeben.

Wenn Sie während der Installation einen Produktschlüssel eingegeben haben, versucht sich Ihre Minitab-Software beim Programmstart automatisch zu aktivieren.

Wenn Sie den Produktschlüssel nicht während der Installation eingegeben haben, dann folgen Sie dem entsprechenden Prozess unten, um Ihre Software beim Start zu aktivieren.

So aktivieren Sie Minitab 19 oder Minitab 18:

  1. Wählen Sie Minitab aktivieren.
  2. Klicken Sie auf die Schaltfläche Weiter.
  3. Geben Sie Ihren Produktschlüssel ein.
  4. Klicken Sie auf die Schaltfläche Aktivieren. Eine Meldung wird angezeigt, die bestätigt, dass Ihre Software aktiviert wurde. Wenn Sie eine anders lautende Meldung erhalten, versuchen Sie eine manuelle Aktivierung oder wenden Sie sich unter www.minitab.com/support an den Support von Minitab.

Note Für weitere Informationen, einschließlich erweiterter Installationsoptionen und Anweisungen für eine manuelle Aktivierung, lesen Sie bitte die Installationsanleitung für Minitab 19 (Nur in Englisch verfügbar).

Wenn Sie während der Aktivierung Ihrer Minitab-Software Probleme haben, müssen Sie die folgenden Schritte durchführen:

  1. Deinstallieren Sie alle Versionen von Minitab, die aktuell auf Ihrem Computer installiert sind.
  2. Melden Sie sich bei Ihrem WebStore an (falls Sie nicht schon angemeldet sind).
  3. Klicken Sie oben rechts auf der Seite auf den Link Ihr Konto/Ihre Bestellungen.
  4. Klicken Sie auf den Link Details anzeigen neben Ihrer Bestellung, damit Ihr Minitab-Produkt auf Ihre Seite „Auftragsbestätigung“ gelangt.
  5. Laden Sie Ihre Minitab-Software vom Link auf der Auftragsdetailseite herunter und installieren Sie sie. Der Produktschlüssel, den Sie während der Installation eingeben sollen, ist auch auf Ihrer Auftragsdetailseite zu finden.

Wenn Sie Probleme haben, wenden Sie sich unter an den Support von Minitab..

Wenn Sie in Indien oder Sri Lanka leben und Minitab-Produkte erwerben möchten, stehen die folgenden Optionen zu Verfügung:

  • Klicken Sie hier, um die kostenlose 30-tägige Testversion herunterzuladen.
  • Klicken Sie hier, um das Produkt unter Verwendung Ihrer lokalen Währung bei unserem Vertreter in Indien zu erwerben.
  • Klicken Sie hier, um das Produkt unter Verwendung einer Kreditkarte zu erwerben.

Die Testversion von Minitab kann nicht zusammen mit Virtualisierungssoftware wie Parallels oder VMware Fusion verwendet werden. Um die Minitab Testversion in dieser Umgebung zu benutzen, müssen Sie einen 30-Tage-Produktschlüssel vom technischen Support von Minitab anfordern.

Kontakt mit dem technischen Support von Minitab erhalten Sie unter http://www.minitab.com/support.

Kontakt

Wenn Sie keine Lösung für Ihr oben genanntes Problem finden konnten, kontaktieren Sie uns bitte.